Katzenhaus

Material

Suchen bei Amazon

Katzenhäuser kommen in allen Arten von Materialien, einschließlich der folgenden:

Kunststoff
Behandeltes Holz
Teppich Sperrholz
Plüsch Stoff
Segeltuch

Katzenhäuser im Freien werden normalerweise aus Kunststoff oder behandeltem Holz hergestellt. Indoor-Modelle könnten aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden.

Wenn Ihnen die Haltbarkeit am wichtigsten ist, sollten Sie ein Katzenhaus aus Holz oder Sperrholz in Erwägung ziehen.

Größe

Einige Katzenhäuser sind ziemlich kompakt und offensichtlich nur für eine einzige Katze konzipiert. Größere Häuser sind für mehrere Katzen ausgelegt. Wenn Sie letzteres bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, nach einem Haus mit mehr als einem Eingang zu suchen.

Achten Sie darauf, die Dimensionen eines potenziellen Kaufs zu prüfen und diese Zahlen mit Ihrem verfügbaren Platz zu messen. Einige Hersteller bieten Ihnen die Wahl zwischen verschiedenen Größen.

Suchen bei Amazon

Stil
Um ehrlich zu sein, Ihre Katze wird sich wahrscheinlich nicht viel um die Ästhetik ihres neuen Hauses kümmern. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht wählerisch ist. Sie können ein schönes, geschmackvolles Katzenhaus wählen, das perfekt zu Ihrer Einrichtung passt, nur um Ihre Katze ganz zu beruhigen, zugunsten einer billig aussehenden Stoffnummer.

Sie können Katzenhäuser in zahlreichen Stilen finden. Es gibt grundlegende Plüschmodelle mit geneigten Dächern (wie kleine Häuser). Es gibt schicke Holzhäuser, die leicht für einen High-End-Beistelltisch passen. Natürlich sollten Sie ein Katzenhaus aussuchen, das Ihnen gefällt – aber seien Sie bereit, es auszutauschen, wenn Ihr Fellbaby nicht in die Nähe kommt.

Farbe
Sie werden Katzenhäuser in einer Reihe von Farben finden, also wählen Sie eine, die Sie mögen. Das heißt, wir sollten uns nicht zu sehr auf Stil und Substanz konzentrieren. Wenn das Katzenhaus, das Sie kaufen, Ihre Katze nicht anspricht, haben Sie Ihr Geld verschwendet. Und wir alle wissen, dass sie unbeständige Kreaturen sind.

Zusatzfunktionen
Einige Katzenhäuser sind mit ausgezeichneten Extras ausgestattet, wie z. B. Kratzbäume und hängenden Spielsachen für Ihre Katze.

Aber Vorsicht, einige „Extras“ mögen sich zunächst gut anhören, aber hier. Zum Beispiel muss ein Haus mit einer eingebauten Katzentoilette gewissenhaft sauber gehalten werden, damit das Kätzchen es weiterhin annehmen kann. Du müsstest sehr fleißig sein, es sauber zu halten, sonst könnte deine Katze die Nase rümpfen.

Fachberatung
Katzen haben Lieblingssubstrate oder Texturen. Manche mögen Katzenhäuser, die aus recyceltem Kunststoff bestehen, während andere Materialien aus Holz bevorzugen.

Die heutigen Verbraucher neigen dazu, umweltfreundliche Katzenhäuser aus recycelten Materialien zu unterstützen.

Suchen Sie ein robustes, großes Katzenhaus mit mehreren Öffnungen, um zwei oder mehr Katzen unterzubringen. Katzen sind die ursprünglichen Zeitteiler. Katze A wird normalerweise an einem Ort am Morgen dösen und Katze B wird diesen Platz am Nachmittag beanspruchen.

Wählen Sie ein Haus, das Ihrer Katze den Raum bietet, sich bequem zu drehen, während er drinnen ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Öffnung die richtige Größe hat, damit er leicht ein- und aussteigen kann.

Sogenannte Schnäppchen-Katzenhäuser haben keine Haltbarkeit und bieten keinen Schutz für Katzen im Freien bei schlechtem Wetter. Suchen Sie ein Haus aus dauerhaften, wetterfesten Materialien.

Ebenfalls interessant