Kratztonne

Suchen bei Amazon

Katzen haben einen natürlichen Instinkt zu klettern, schlafen vom Boden und halten ihre Krallen durch Kratzen scharf. Ein Katzenbaum oder Aktivitätszentrum ist der ideale Platz für Ihre Katze zum Spielen und Schlafen. Kratzbäume sind eine gute Alternative zu Ihren Möbeln, damit Ihre Katze ihre Krallen schärfen kann. Sie helfen Katzen auch dabei, ihre Rücken- und Schultermuskeln zu dehnen.

Aber bei so vielen verschiedenen Arten, wie wählen Sie, welcher Kratzbaum oder Katzenbaum für Sie und Ihre Katze am besten ist?

Von einem einfachen Kratzbaum bis zu einem luxuriösen maßgefertigten Katzenturm mit mehreren Ebenen gibt es für alle Katzen und alle Budgets etwas.

Qualität
Wie bei vielen Dingen im Leben lohnt es sich manchmal, ein bisschen mehr zu geben, um bessere Qualität zu bekommen. Die billigeren Katzentürme mögen anfangs gut aussehen, aber sie sind nicht immer so robust wie einige der teureren Alternativen, und Sie können am Ende mehr bezahlen, wenn Sie die billigere Version öfter ersetzen müssen .

Die billigeren Produkte werden in der Regel auch aus weniger robusten Materialien hergestellt, was bedeutet, dass sie weniger stabil sind und bei besonders energischen oder schweren Katzen eher umgestoßen werden können.

Größe und Gewicht

Suchen bei Amazon

Ein weiterer wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist die Größe. Einige der größeren Katzentürme können viel Platz beanspruchen und können ziemlich schwer sein – etwas, das Sie beachten müssen, müssen Sie bewegen. Ein schwerer Turm ist jedoch ein Vorteil, wenn Sie größere Katzen haben, da das zusätzliche Gewicht des Turms dazu beiträgt, dass er stabil bleibt, wenn Ihre Katzen zum Turm springen oder ihn verlassen. Einige Türme können für zusätzliche Sicherheit an der Decke oder an der Wand befestigt werden.

Wenn Sie mehr als eine Katze haben, können Sie mit einem größeren Turm mit mehreren Ebenen und Schlafplätzen alle Ihre pelzigen Freunde finden, wo sie sich ausruhen und spielen können.

Es ist auch ratsam, dass ein Kratzbaum groß genug ist, damit sich Ihre Katze beim Kratzen voll ausstrecken kann. Daher sollten Sie für eine durchschnittlich große Katze eine mindestens 50 cm große Katze suchen. Es sollte auch eine stabile Basis haben, damit der Pfosten nicht umgestoßen wird, wenn er sich dagegen lehnt.

Cover-Qualität Kratztonne
Es ist wichtig, dass alle Stoff- oder Teppichbeläge gut verarbeitet, bequem und leicht zu reinigen sind. Niedrige Teppich- oder Teppichbeläge können leicht Fragmente im ganzen Haus ausfransen und ablegen. Sie sind normalerweise nicht entfernbar, wenn sie beschädigt werden, kann es leicht das Aussehen des Katzenbaums ruinieren. Glücklicherweise haben sich die meisten modernen Katzenbäume von der Verwendung von Teppichbezügen abgewandt und hin zu dauerhafteren Alternativen.

Eine gute Wahl sind Vliesbeläge, die nicht zerkleinern und dafür sorgen, dass Ihr Baum über die Jahre immer noch gut aussieht. Herausnehmbare und waschbare Kissen sind auch ein Plus, da sie die Schönheit Ihres Katzenbaums verlängern können.

Ebenfalls interessant